The Baxters Of Broadway

betr.: 61. Todestag von Warner Baxter, 93. Geburtstag von Anne Baxter

Warner Baxter sprach einen dieser legendären Sätze der Filmgeschichte, die für lange Zeit im Sprachgebrauch überleben. In „42nd Street“, jenem Film, der sich später als die Mutter aller Backstage-Musicals herauskristallisieren sollte, sagt er zu dem jungen Mädchen, das für den erkrankten Star einspringt: „You’re going out a youngster, but you’ve got to come back a star!“
Mittlerweile ist diese Zeile nur noch alten Hasen aus der Branche bekannt, aber die Geschichte dazu kennt jeder: die Glamour-Version des amerikanischen Mythos „vom Tellerwäscher zum Millionär“.

Filme, die am Broadway und in den dortigen Schauspielerkreisen spielen, sind insgesamt etwas realistischer als andere berufsabbildende Kinogenres – wie Krimis oder Krankenhausschnulzen.
Und selbst wenn Klischees bemüht werden, sind sie nicht unbedingt unehrenhaft oder gelogen.
“All About Eve“ ist noch so ein Beispiel. Seine populärste Zeile war zwar nie so berühmt wie die von Warner Baxter – sie lautet: „Fasten seat belts! It’s gonna be a bumpy night!“ – aber die hier erzählte Geschichte der Karriere einer ehrgeizigen jungen Blondine ist von allem Kitsch entkleidet.
Anne Baxter rührt das Ensemble um eine reife Charakterschauspielerin, die von Bette Davis verkörpert wird, weil sie Abend für Abend die Vorstellung besucht. Sie ist sogar dann im Saal, wenn sie sich mit einem Stehplatz begnügen muß. Schließlich wird das Mädchen von der gutherzigen Dresserin mit hinter die Bühne genommen und macht sich rasch zuerst beliebt und bald im Team unentbehrlich. Sie führt nichts Gutes im Schilde, aber als das von den ersten bemerkt wird, ist es zu spät. Anne Baxter wird Bette Davis den Rang ablaufen. Im gänsehauterregenden Epilog des Films rückt ihr selbst ein karrieregeiles Früchtchen auf die Bude.

Der Broadway hat sich beide Filme später als Musicals einverleibt. Aus „All About Eve“ wurde das weitaus weniger bedeutende „Applause“ und aus „42nd Street“ ein frühes Juke-Box-Bühnenmusical, das heute (gut 35 Jahre später) noch immer gespielt wird.

Dieser Beitrag wurde unter Film, Musicalgeschichte, Theater abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.