Archiv der Kategorie: Musik

Alle Achtung!

betr.: Premiere von „Relaxez-Vous! – Die Geschwister Pfister im Sitzen“* Kai Luehrs-Kaiser vorab im rbb Kulturradio mit hörbarer Vorfreude: „Die Geschwister Pfister sind wieder da – oder wären wieder da, wenn sie jemals weg gewesen wären. Ihr neues Programm heißt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Chanson, Hörfunk, Kabarett und Comedy, Musik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Anderer Leute Groupies

Wie ich immer wieder höre, wird das aufregende Leben von Rockstars selten als aufregend empfunden, sobald diese in vorgerücktem Alter darüber schreiben. Wenn diese Leute ihre „Ausschweifungen zum Gegenstand ihrer Erinnerungen machen, ist das auf Dauer ermüdend. Daran kranken die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Musik, Popkultur | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Abhören ist nicht gleich Anhören

betr.: Schreiben für mediale Zwecke Der legendäre Show-Unternehmer Ahmet Ertegun (1923-2006) – bitte googeln! – erzählte im Besitz großer Berufserfahrung diese Geschichte: Einer meiner erfolgreichsten Künstler, ich möchte seinen Namen nicht nennen*, kam einmal mit vier Stücken in mein Büro … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen, Film, Medienkunde, Medienphilosophie, Musik, Popkultur | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Der Song des Tages: „Gemogelt“

Die Hamburger Band „Baumann Bergmann Pokinson“ hat mich mich gestern abend bei ihrem CD-Release-Konzert im ehrwürdigen Hamburger LOGO mit einer Sache entzückt, die mir regelmäßig als heutzutage physikalisch unmöglich erscheint, wenn ich die aktuellen Radioformate über unsere heimische Singer-Songwriter-Szene verfolge: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Chanson, Kabarett und Comedy, Musik | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Der Deutsche Schlager – Phänomen mit falschen Freunden

betr.: „Die Giovanni Zarrella Show“ Der Deutsche Schlager ist das größte guilty pleasure dieses Planeten. Auch sein treuester Fan wird ihn jederzeit verraten und verspotten, sobald er in einer größeren Menschenmenge sitzt und dazu aufgefordert wird – z.B. von einem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen, Gesellschaft, Medienphilosophie, Musik, Popkultur | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Mein Gorilla, dein Gorilla

betr.: 119. Geburtstag von Walter Jurmann Walter Jurmann war einer der Künstler, die am unerreicht frechen und witzigen Lied-Repertoire der Weimarer Republik mitgeschrieben und die erste große Blüte des Kabarett-Chansons geprägt haben. Zusammen mit seinem Partner, dem Polen Bronislaw Kaper, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Chanson, Film, Filmmusik / Soundtrack, Monty Arnold - Biographisches, Musik, Musik Audio | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Schaler Applaus

betr.: 31. Todestag von Roy Black Der Blick des Auditoriums auf einen Star ist naturgemäß verkürzt und letztlich herzlos. Ich war entsprechend irritiert, wann immer sich Roy Black in Interviews beschwerte, wie unausgefüllt und missverstanden er sich als Künstler fühle. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen, Musik, Popkultur | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Another James Bond Day

Heute vor 60 Jahren startete „Dr. No“. Das ist weder die Geburtsstunde des Helden James Bond noch sein erster Auftritt vor der Kamera, und doch ist es angemessen, heute einen runden Geburtstag zu feiern.Diese Langspielplatte könnte der erste hiesige Sampler … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen, Film, Filmmusik / Soundtrack, Monty Arnold - Biographisches, Musik, Popkultur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

„Hamilton“ – Zu interessant für die Zielgruppe?

betr.: übermorgige Hamburger Premiere des Musicals „Hamilton“ Meine Arbeit für die Joop Van Den Ende Academy brachte es mit sich, dass ich viele Jahre lang jede Musicalproduktion der Stage Entertainment ofenfrisch zu sehen bekam, gemeinsam mit den Dozentenkollegen und Studierenden. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Musicalgeschichte, Musik, Popkultur, Theater | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Warum nicht Mozart?

Zu den Genies der Musikgeschichte, die ich nicht liebe, sondern nur unbedingt respektiere, gehört auch der, der am häufgisten als der Liebenswerteste aufgerufen wird. Mozart ist offiziell der Größte – dicht gefolgt vom von mir durchaus geliebten Johann Sebastian Bach.Mozart … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hörfunk, Musik | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar