Archiv der Kategorie: Film

Warum deutsche Filme so wenig Spaß machen

Dass sich über Geschmack nicht streiten lässt, mag stimmen wenn es um Essen geht – wo ja ganz handfeste Unverträglichkeiten mit hineinspielen. Oder bei Kleidung – wo Anlass, Jahreszeit, Milieu, Alter und Geschlecht sich einmischen.In Kulturfragen jedoch ist Geschmack ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Gesellschaft, Medienkunde, Medienphilosophie | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Der Song des Tages: „I’ll Be Seeing You“

betr.: 120. Geburtstag von Sammy Fain Zu der Ballade „I’ll Be Seeing You“ habe ich eine besondere Beziehung. Eigentlich ist sie mir für einen Klassiker des Great American Songbook etwas zu betulich, denn für gewöhnlich lassen sich bei diesen auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Filmmusik / Soundtrack, Kabarett und Comedy, Monty Arnold - Biographisches, Musik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Nie mehr schwul sein

Tom Hanks, professioneller Crowd-Pleaser mit internationaler Reichweite, übt sich nun sogar in der Tugend der vorauseilenden Gefallsucht: „Könnte ein Heterosexueller das, was ich in ‚Philadelphia‘ gemacht habe, heute tun?“ fragt er heute die Leserschaft des „New York Times Magazine“ in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Gesellschaft | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Vom Verschwinden der Bahnhofskinos

betr.: Mediengeschichte Analog zum B-Film der US-Kinokultur lässt bei uns das Phänomen der Bahnhofskinos ausmachen. Im Gegensatz zum amerikanischen Modell folgte hier nicht ein klein budgetierter Film auf einen großen (also ein B auf ein A), es wurden ausschließlich schmuddelige … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen, Film, Gesellschaft, Medienkunde | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Die philosophische Kurznachricht

betr.: 40. Todestag von Rainer Werner Fassbinder (gestern) Zu den Aussagen großer Männer und Frauen, die als Aphorismen zurechtgemacht und in den Zitatenschatz aufgenommen werden, soll Rainer Werner Fassbinder diesen beigesteuert haben: Du musst in allen Phasen deines Lebens stehen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Hommage | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Vom Ende des Camp

betr.: 100. Geburtstag von Judy Garland Dieses leicht gekürzte Vorwort aus dem kürzlich an dieser Stelle besprochenen Buch „Alte Frauen in schlechten Filmen“* sei hier wiedergegeben, um Ihnen Lust auf dies herrliche Buch zu machen, aber auch weil es das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchauszug, Fernsehen, Film, Medienkunde, Medienphilosophie, Popkultur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Telefonieren in Handarbeit

„And the operator says 40 moreFor the next three minutes!” Dr. Hook, “Sylvia’s Mother Said”, 1971 Nicht nur dieser berühmte Song, einige besonders schöne Thriller basieren auf der Existenz des „Fräuleins vom Amt“, einer Person also, die für die Vermittlung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Gesellschaft, Krimi, Literatur, Medienphilosophie, Popkultur, Theater | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Abgesang auf die sympathische Art, einen Film zu versemmeln

betr.: „Alte Frauen in schlechten Filmen“ von Christoph Dompke Das Buch „Alte Frauen in schlechten Filmen“ (dies war ursprünglich nur der griffige Untertitel) hat vor etwa 25 Jahren nicht nur für viel Heiterkeit unter den nostalgischen Filmfreunden gesorgt, es hat … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Popkultur, Rezension | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Ein Kommentar

Ein Song für Columbo

betr.: 90. Geburtstag von Oliver Nelson (gestern) Der früh verstorbene Tenorsaxophonist Oliver Nelson hatte es geschafft. Stolz wurde er 1968 im Magazin „Ebony“ als Besitzer einer Zehn-Zimmer-Villa mit Pool in Los Angeles‘ feinem View Park-Viertel vorgestellt. Die Jazzwelle im Kino … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen, Film, Filmmusik / Soundtrack | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Der leise Mr. Stringer

betr.: 123. Geburtstag von Stringer Davis Die Filmkarriere dieses Schauspielers beginnt spät und bleibt dünn. Dennoch gehört er zu den Unsterblichen des Kinos (besonders wenn man die Rotation einiger seiner Arbeiten in unserem TV-Programm zugrundelegt). Er bleibt gewissermaßen stets sichtbar, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Hommage, Popkultur | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar