Archiv der Kategorie: Chanson

Der Song des Tages: „Gemogelt“

Die Hamburger Band „Baumann Bergmann Pokinson“ hat mich mich gestern abend bei ihrem CD-Release-Konzert im ehrwürdigen Hamburger LOGO mit einer Sache entzückt, die mir regelmäßig als heutzutage physikalisch unmöglich erscheint, wenn ich die aktuellen Radioformate über unsere heimische Singer-Songwriter-Szene verfolge: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Chanson, Kabarett und Comedy, Musik | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Der verdienstvolle Watschenmann

betr.: 100. Geburtstag von Gerhard Bronner Die Wenigen, die hierzulande überhaupt etwas mit dem Namen Gerhard Bronner anfangen können, tun das aufgrund der Beschimpfungen durch seinen ungleich berühmteren Busenfeind: Georg Kreisler (zum Schimpfen ja schon von Berufs wegen besonders berufen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Chanson, Kabarett und Comedy, Kabarett-Geschichte | Schreib einen Kommentar

Mein Gorilla, dein Gorilla

betr.: 119. Geburtstag von Walter Jurmann Walter Jurmann war einer der Künstler, die am unerreicht frechen und witzigen Lied-Repertoire der Weimarer Republik mitgeschrieben und die erste große Blüte des Kabarett-Chansons geprägt haben. Zusammen mit seinem Partner, dem Polen Bronislaw Kaper, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Chanson, Film, Filmmusik / Soundtrack, Monty Arnold - Biographisches, Musik, Musik Audio | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Softe Anklage

Noch 2013 hat Reinhard Mey in einer Laudatio seinen großen „Freund und guten Weggefährten“ Hannes Wader dieser Bewegung zugeschrieben, der er sich dann selbst zugesellte: „Ganz Deutschland stöhnte unter dem Joch amerikanischer Schlager, deutscher Schnulzen und einer lähmenden Tanzmusik. Ganz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Chanson, Gesellschaft, Musik | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Eine Wagenladung Abschied

betr.: die Radiomoderatoren Matthias Keller (BR-Klassik) und Jürgen Liebing (Deutschlandfunk Kultur) gehen in den Ruhestand Vor vielen Jahren hatte ich das Vergnügen, eine Filmmusik-Reihe auf dem NDR gestalten zu dürfen. Als der Tag der letzten Ausgabe gekommen war, war mein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Chanson, Filmmusik / Soundtrack, Hörfunk | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

„Mich zu lieben ist schwer“ – ein Chanson

betr.: 72. Geburtstag von Effi Effinghausen

Veröffentlicht unter Chanson, Musik, Musik Audio | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Zu früh aus dem Ofen genommen (2)

Von Elend und Größe der zeitgenössischen Chanson-Szene Fortsetzung vom 27.5.2022Und warum ist das so?Es hängt natürlich mit der Selbstbeschränkung zusammen, die unsere Kleinkunstbranche befallen hat. Sie beruht auf der irrigen Annahme, der Inspiration nicht zu bedürfen – und der Vorbildung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Chanson, Hörfunk | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Das Leben als Tortenschlacht

betr.: „Was kann man sonst auch tun … ohne Hosen?“ – Ein Abend zu Geburtstag von und Andenken an Effi Effinghausen Der gestrige Abend war nicht nur ausverkauft, er war auch ein großer Spaß. Der Vielzahl von Tangos und Balladen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Chanson, Kabarett und Comedy, Monty Arnold - Biographisches, Musik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Zu früh aus dem Ofen genommen (1)

Von Elend und Größe der zeitgenössischen Chanson-Szene „Ich mag gern Menschen ansehen, bei deren Erschaffung der Liebe Gott gut aufgepasst hat. Bei den meisten hat’s draußen geklingelt, und er hat das Zeug halbfertig liegenlassen!“ Was Kurt Tucholsky über Menschen sagte, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Chanson | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Erinnerung an Effi Effinghausen (3)

Am kommenden Sonntag wird im POLITTBÜRO der 70. Geburtstag von Effi Effinghausen nachgefeiert (der coronabedingt um zwei Jahre verschoben wurde).Deshalb gibt es in dieser Woche Souvenirs von und über Effi. Heute: weitere Anmerkungen von Gerda Grauslig aus „Erinnerungen einer Thekenschlampe“. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchauszug, Chanson, Gesellschaft, Hommage, Kabarett und Comedy | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar