Der Song des Tages: „Wir malen die Rosen rot!“

betr.: 114. Geburtstag von Sammy Fain

Von all den Songs aus Walt Disneys „Alice im Wunderland“ mag ich am liebsten „Wir malen die Rosen rot!“. Es ist die mit Abstand durchgeknallteste Nummer des Films, und insofern wird sie der Buchvorlage besonders gerecht. (Es soll nicht verschwiegen werden, dass ihr Komponist Sammy Fain außerdem eine Unmenge weitaus erfolgreicherer Songs aufzuweisen hat, z.B. die Musik zu „Peter Pan“ – ein weiterer Disney-Evergreen, das Comedy-Musical „Hellzapoppin‘“ – aus dem der durchgeknallte Novelty Act „Watch The Birdy“ hervorgegangen ist, das Western-Musical „Calamity Jane“ – das Doris Day ihren Signature Song „Secret Love“ bescherte, den Titelsong zu der F. Scott Fitzgerald-Verfilmung „Tender Is The Night“, die unverwüstliche Weltkriegs-Ballade „I’ll Be Seeing You“, „A Very Precious Love“ – mit dem Gene Kelly Abschied vom Filmmusical nahm, den oscargekrönten Filmsong „Love Is a Many Splendored Thing“ – der Platz 1 der Billboard-Charts erreichte und von Ringo Starr auf dessen erstem Solo-Album gecovert wurde, den Pat Boone-Hit „April Love“, das Depressions-Musical „Footlight Parade“ mit dem unvergessenen Busby Berkeley-Act „By A Waterfall“ – um nur einige zu nennen.)

Dieser Beitrag wurde unter Film, Filmmusik / Soundtrack, Musicalgeschichte, Musik, Popkultur abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.